Neubau von 36 Eigentumswohnungen in Barmstedt

Objektnummer
VI-Nr.2400

AnsichtAnsicht

Fakten

  • Objektart
    Wohnung, Etage
  • verfügbar ab
    nach Absprache
  • Zustand
    Erstbezug
  • Anzahl Badezimmer
    1
  • Anzahl Stellplätze
    1
  • Anzahl Stellplatz Garage
    1
  • Wohnfläche
    55,00 m²

Energie

  • Energiepasstyp
    BEDARF
  • gültig bis
    2026-01-10
  • Energieverbrauchskennwert 15.87 kWh/(m²*a)
    0 >400

Preise

  • Kaufpreis
    125.537,00 €
  • Provision *
    2,38 % inkl. MwSt.

Objektbeschreibung

Auf dem zentral gelegenen Barmstedter Grundstück wird ein Wohn- und Geschäftshaus mit 36 Eigentumswohnungen und 15 Gewerbeeinheiten errichtet. Bei diesem Bauvorhaben wird im Wohnbereich auf eine barrierearme Ausführung geachtet; ein Aufzug wird vorhanden sein. Die 2 bis 4 Zimmer-Wohnungen haben eine Wohnfläche von ca. 53,00 bis ca. 123,00 m² und werden lichtdurchflutet und in einem modernen Design ausgestattet. Ihre Wünsche zur Größe, Raumaufteilung und Ausstattung können noch individuell berücksichtigt werden – gestalten Sie mit! Garagenstellplätze können für € 15.000,00 pro Stellplatz erworben werden.

Lage

Barmstedt ist eine attraktive Kleinstadt mit über 10.000 Einwohnern, ca. 8 km nördlich von Elmshorn gelegen. Hier finden Sie alle Schulen, Kindergärten, Ärzte, gute Sport- und Freizeiteinrichtungen, gemütliche Gaststätten, schöne Wanderwege und gute Einkaufsmöglichkeiten. Die Stadt Barmstedt berät und unterstützt Behinderte, Jugendliche, Kinder und Senioren. Für die Senioren wurde ein Seniorenbeirat gegründet, der die Interessen der älteren Bürger der Gemeinde vertritt. Dementsprechend sind auch viele Vereine für Senioren vorhanden. Auch die Jugendlichen und die Kinder kommen in Barmstedt nicht zu kurz. Es gibt viele verschiedene Einrichtungen, in denen sie ihren Lieblingsaktivitäten nachgehen können. Örtliche Handwerksbetriebe sowie Einzelhandel bieten die überwiegende Zahl an Arbeitsplätzen. Da Barmstedt am Rande des so genannten "Hamburger Speckgürtels" liegt, gibt es eine große Anzahl von Berufspendlern. Barmstedt gehört zum Gebiet des Hamburger Verkehrsverbundes und ist durch die Linie A3 der AKN (Eisenbahn Altona-Kaltenkirchen-Neumünster) mit Elmshorn und Henstedt-Ulzburg verbunden. Der Anschluss an die Autobahn A 23 ist nur 8 km entfernt. Die A7 Richtung Norden ist in 20 Minuten erreicht.

Ausstattung

- barrierearme Bauweise - Aufzug vorhanden - Terrassen und Balkone - Garagenstellplätze

Sonstige Angaben

Hinweis: Mögliche KFW-Förderung Das Gebäude wird so errichtet, dass die Auflagen für eine KfW 55-Förderung vom Bauträger erfüllt werden. Damit der Erwerber diese Fördermöglichkeit für sich individuell nutzen kann, sind die Voraussetzungen seitens des Bauträgers durch einen Architekten zu bestätigen. Dies ist bereits erfolgt.

Grundrisse

Ansprechpartner

Frau Andrea Leyendecker
Telefon:
E-Mail: Post@immo-volksbank.de

Weitere Bilder

Objektanfrage

Bitte addieren Sie 9 und 7.