Hier lockt die Rendite! Vermietetes Wohn- und Geschäftshaus mit Werkstattanbau in Quickborn

Objektnummer
VI-Nr.2046

Ansicht WohnhausGewerbehofHalleHalleHalle Bild 2Halle mit 2 Toren

Fakten

  • Objektart
    Haus
  • verfügbar ab
    nach Vereinbarung
  • Zustand
    Gepflegt
  • Anzahl Badezimmer
    3
  • Anzahl Schlafzimmer
    8
  • Anzahl Stellplätze
    6
  • Grundstücksfläche
    1.574,00 m²
  • Nutzfläche
    332,70 m²
  • Wohnfläche
    311,00 m²
  • Gäste WC
    1,00 m²

Energie

  • Baujahr
    1988/1930
  • Energiepasstyp
    VERBRAUCH
  • gültig bis
    2025-03-19
  • Energieverbrauchskennwert 152.90 kWh/(m²*a)
    0 >400

Preise

  • Kaufpreis
    630.000,00 €
  • Provision *
    keine Käufercourtage

Erlöse

  • Soll-Mieteinnahmen
    29.988,00 €

Objektbeschreibung

Das Wohn- und Geschäftshaus (Gewerbehalle mit Werkstatt) befindet sich an der Kieler Straße auf einem 1.574 m² großen Grundstück. Bei der Gewerbeimmobilie (ca. 332 m² Nutzfläche) handelt es sich um eine eingeschossige Halle und eine zweigeschossige Werkstatt auf einem ca. 1.281 m² großen Gewerbegrundstück. Bislang befindet sich hier eine KFZ-Werkstatt, die seit 01.08.2016 neu und unbefristet vermietet ist. Die vereinbarte Kaltmiete beträgt monatlich 1.500,- €. Die Werkstatt ist in zwei Hallen unterteilt und verfügt über einen kleinen Kellerbereich. Der Werkstattbereich hat eine Nutzfläche von ca. 310 m². Im Obergeschoss befindet sich eine Wohnung mit ca. 92m² Wohnfläche und eine große Dachterrasse. Sie wurde vom Mieter umfangreich modernisiert. Die Kaltmiete beläuft sich auf € 499,00 mtl., ab dem 01.08.2017. Die 1930 erbaute Halle wurde 1963 im hinteren Bereich um eine weitere Halle erweitert. An diese Halle wurde 1988 ein Wohnhaus mit zwei Wohneinheiten angebaut. Das Wohnhaus (gesamt ca. 219 m² Wohnfläche) ist zweigeschossig, befindet sich auf einem 293 m² großen Grundstück und schließt unmittelbar an die Werkstatt mit interner Verbindung (Büroraum) an. Im Haus befinden sich zwei Wohnungen (ca. 150 + 70 m²), wobei die Kleinere nachhaltig vermietet ist. Die Mieteinnahme daraus beläuft sich auf 6.000,--€ p.a. Die große Wohnung wird zur Zeit vom Eigentümer selbst bewohnt und ist frei lieferbar. Die Nettomieteinnahme p.a. für die Gewerbeeinheit beträgt € 18.0000,--. Für die Wohnung über der Werkstatt € 5.988,00 Hinzu kommt die Mieteinnahme der kleineren Wohnung in Höhe von € 6.000,00. Somit ergibt sich eine Nettokaltmiete für das Wohnhaus p.a. in Höhe von € 11.988,00. Hieraus ergibt sich eine Gesamtnettomiete pro Jahr für beide Häuser von € 29.988,00 netto. Für die Wohnungen stehen 6 Stellplätze und eine Garage zur Verfügung. Auf dem Gewerbehof befinden sich genügend Stellplätze für den gewerblichen Bereich. Erwähnenswert ist noch der günstige Hebesatz für die Gewerbesteuer und die überdurchschnittliche Kaufkraft in Quickborn.

Lage

Dieses Wohn- und Geschäftshaus befindet sich verkehrsgünstig in der Kieler Straße direkt an der B4 in Quickborn. Quickborn gehört zur Metropolregion Hamburg und somit zu den gefragten Standorten im nördlichen „Speckgürtel“ von Hamburg. Aufgrund der guten Erreichbarkeit und der Nähe zu Hamburg (ca. 20 Minuten Fahrzeit zum Hamburger Flughafen / ca. 30 Minuten zum Hamburger Hafen) haben sich hier zahlreiche renommierte und überregional bekannte Betriebe angesiedelt. Die gute Erreichbarkeit ist vielleicht der Wettbewerbsvorteil im Vergleich zu anderen Industriestandorten. Über die Autobahn A7 erreicht man ebenfalls zügig im Norden die Städte Kiel/Flensburg oder auch das Land Dänemark. Ebenfalls über die Autobahn A7 kommen Sie südlich der Elbe auch in Richtung Hannover, Bremen und Berlin. Quickborn gehört dank der strategisch gute Lage zu den aufstrebenden Gemeinden des Kreises Pinneberg. Kindergärten, Schulen, diverse Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und der öffentliche Nahverkehr (Bus und AKN) sind schnell und bequem zu erreichen. Auf dem Gewerbegrundstück befinden sich genügend Stellpätze. Vor dem Wohnhaus befinden sich weitere 6 Stellplätze und eine Garage für die Bewohner.

Ausstattung

Beschreibung der wesentlichen Baukonstruktion: Gründung: Streifenfundamente/ im Werkstattbereich kleiner Keller Konstruktion: massiver Mauerwerksbau Decken: im Neubau Betondecken Innenwände: überwiegend massiver Mauerwerksbau Treppen: Holztreppen Dachform: Halle: Flachdach/ Werkstatt u. Wohnhaus: Walmdach Dachhaut: Betonpfannen anthrazit in Pappdocken Fenster: im Neubau Holzfenster/ im Bürobereich Kunststofffenster Fassade: Backsteine rot/ Verfugung grau Verglasung : Isolierverglasung Regenrinnen: Kupfer Beschreibung der technischen Merkmale Heizung: im Neubau Gas-Zentralheizung/ Werkstatt u. kl. Wohnung Ölheizung Warmwasser: über die Zentralheizung Speicher: vorhanden Sanitärräume: in jeder Wohnung Bad und WC/ im Werkstattbereich Dusche Sani. Ausstat.: gute Ausstattung Hausanschluss. vorhanden Abwasser : Kanalisation Regenwasser: Kanalisation Elektrotechnik: vorhanden EDV: Technik : vorhanden TV. Technik: Satelliten-Anlage Besondere Nebengebäude und Außenanlagen 6 Stellplätze (zu den Wohnungen gehörend) und eine Garage. Genügend Stellfläche für Fahrzeuge auf dem Gewerbegrundstück. Satelliten-Anlage aus dem Marktwertgutachten vom 23.06.2008

Sonstige Angaben

weiterer Energieausweis für den Nichtwohnteil des gemischt genutzten Gebäudes: V,102,0 kWh, Bj. 1930/Anbau 1963, Heizöl

Grundrisse

ErdgeschossObergeschoss

Ansprechpartner

Frau Andrea Leyendecker
Telefon:
E-Mail: Post@immo-volksbank.de

Weitere Bilder

WerkstattWerkstatt Bild 2Werkstatt Bild 3Wohnung 1 SchlafzimmerWohnung 1 WohnzimmerWohnung 1 Küche Bild 2Wohnung 1 BadezimmerWohnung 2 KücheWohnung 2 WohnzimmerWohnung 2 Zimmer 1Wohnung 2 Gäste-WC Bild 3Wohnung 2 SchlafzimmerWohnung 2 BadezimmerWohnung 2 KinderzimmerWohnung 3 KücheWohnung 3 Wohn- und Esszimmer Bild 2Wohnung 3 Zimmer 2

Objektanfrage

Was ist die Summe aus 6 und 6?